KTV Nachwuchs im Trainingslager in Minden

Trainingslager in Minden – Einblicke aus dem Mannschaftskreis

Am Donnerstag haben wir uns mit dem Zug auf dem Weg von Kiel nach Minden gemacht. Am Hamburger Hauptbahnhof haben wir unser letztes Teammitglied (Janne) und unseren Co-Trainer (Bernd) eingesammelt. Als wir dann in Minden angekommen sind, wurden wir vom Ausrichter des Turnieres am Bahnhof abgeholt und zur Sporthalle gefahren, wo wir noch eine Trainingseinheit hatten. Nach dem Training wurden wir in unsere Unterkunft gebracht und haben uns dort eingerichtet. Daraufhin haben einige von uns in der Stadt etwas gegessen, andere haben ihren restlichen Proviant gegessen.

Am nächsten Morgen wurden wir abgeholt und zur Halle gefahren, in der wir an dem Tag zwei  Trainingseinheiten hatten. Am Abend haben wir bei unserer Unterkunft gegrillt. Am Samstag hatten wir unseren ersten Turniertag, an dem wir leider kein Spiel gewinnen konnten. Jedoch konnten wir gut mit den anderen Teams mithalten und eine Menge lernen. Am nächsten Tag konnten wir ein Spiel gewinnen, spielten jedoch nicht so gut wie am Samstag. Wir erreichten Platz 4 von 5. Am Sonntagabend fuhren wir mit dem Zug zurück nach Kiel, zwei Spieler von uns haben auf dem Rückweg in Hamburg leider den Anschlusszug verpasst und kamen 2 Stunden später als geplant in Kiel an.

Alles in allem war das Wochenende in Minden sehr lehrreich und ein tolles Mannschaftserlebnis.

Ein Bericht von Philipp Gerber