Gold der U16 Mädchen

Knieschoner hochgeschoben und Schuhe festgeschnürt, dann noch ran an dem Ball und Aufschlag!

Das erklärte Ziel der weiblichen U16 Jugendmannschaft des KTV ist es, dieses Jahr wieder zur Norddeutschen in Hamburg zu fahren. Davor müssten sie aber noch bei den vorrangehenden Landesmeisterschaften punkten und  mindestens den 2. Platz erringen. Mit viel Elan und Ehrgeiz gelang es dem amtierenden Landesmeister des letzten Jahres dann auch in der Gruppenphase den 1. Platz zu belegen und sich damit den direkten Einzug ins Halbfinale zu sichern.

Das Halbfinale gegen Neustadt gewannen die Mädchen ebenfalls (25:12/25:8) und feierten ihren verdienten Einzug ins Finale, das sie gegen die VSG Flensburg-Adelby zu bestreiten hatten. Nach einem erstklassigen Finalspiel (25:15/25:15) erlangten die Spielerinnen schließlich Gold und fiebern nun gespannt auf die Norddeutschen in Hamburg, bei denen sie sich ähnlich gute Ergebnisse erhoffen.

Ein Bericht von Calvin Felten