Neuzugang im Adlerhorst – Levin Wolf kommt aus Pinneberg

Levin Wolf, 32 Jahre, Mittelblocker mit einem Gardemaß von 1,99 Meter kommt vom VfL Pinneberg zu den Kieler Adlern.
Er freut sich auf das Team und das großartige Kieler Publikum, das er bei diversen Besuchen in Kiel in der letzten Saison bereits kennenlernen durfte. Im Sommer, wenn die Hallen geschlossen sind, ist er im Sand zu finden. Der Senior im Team ist in der Freizeit gern auf Reisen, beim Surfen oder Snowboarden. Im echten Leben verdingt er sich als Mediziningenieur. Braucht zum glücklich sein seinen Fatboy, ein kühles Bier und Musik (Elektro).

Ein Netflix-Abo unterstützt ihn beim Runterkommen. Vor Auswärtsspielen bewaffnet er sich mit Käsebrötchen und sparkling Icetea. Vielleicht hält er als Pendler auch in den Heimspielen an dieser Tardition fest?! Sein größter sportlicher Erfolg: Mit dem Oststeinbeker SV ist er ins Achtelfinale des DVV-Pokals eingezogen. Lasagne schmeckt ihm, seine Freunde beschreiben ihn als zuverlässig, humorvoll und volleyballverrückt.

Sportlich will Levin es noch einmal wissen und freut sich auf die Herausforderung 2. Liga – und wir uns auf Ihn!