H3 mit starkem 3. Platz

Beim Vorbereitungsturnier in Kiel landet die Mannschaft auf einem guten 3. Platz.

In der Gruppenphase stand als erster Gegner der Eimsbütteler TV parat. In zwei Sätzen konnte man gut mitspielen, machte wenig Eigenfehler und ließ den ETV hart für seine Punkte arbeiten. Dennoch war der Ligaunterschied nicht von der Hand zu weisen und man verlor deutlich mit 0:2.

Ein anderes Bild zeigte sich gegen Ikast KFUM 2. Gegen die Mannschaft aus Dänemark war man Favorit und das teils junge Team wirkte am Anfang etwas gehemmt. Ab der Hälfte des ersten Satzes gelang aber vor allem durch starke Aufschläge, sich von den Dänen zu distanzieren und das Spiel 2:0 zu gewinnen.

Im Halbfinale gab es ein Derby gegen die zweite Mannschaft. Hier gab’s eine knappe 1:2 Niederlage und es ging im kleinen Finale gegen die zweite Mannschaft aus Eimsbüttel. Hier kämpfte man sich mit letzter Kraft zu einem 3. Platz.

Zusammenfassend bleibt festhalten, dass sich das neu zusammengesetzte Team immer besser zurechtfindet und man gespannt auf den Saisonstart schauen kann.

Ein Dankeschön an die erste Damenmannschaft für die Organisation des Turniers.