Adler trifft Löwe

Kiel gastiert am Samstag , 30.11.2019, um 19:30 Uhr, beim USC Braunschweig.

Eine ausgeglichene Bilanz steht aus den letzten beiden Spielen der vergangenen Saison zu Buche: 3:1 hieß es für Braunschweig im Hinspiel, 3:1 für die Kieler Adler im Rückspiel. Die Niederlage in Braunschweig tat weh, hatte das Team von der Förde durchaus die Ambition, in Braunschweig etwas Zählbares mitzunehmen. Eine hohe Eigenfehlerquote und mangelnde Durchschlagskraft im Angriff reichten, um das Nachsehen zu haben. Unter dem Strich war es eine vermeidbare Niederlage.

Dieses Mal soll es beim aktuellen Tabellenelften besser laufen. Doch auch dieses Mal ist Kiel gewarnt: Jedes Spiel muss ersteinmal gespielt werden. Braunschweig hat mit zwei Siegen eine kleine Serie gestartet, die gegen die Kieler Adler weitergehen soll. Personell können die Braunschweiger aus dem Vollen schöpfen, einige verletzte Spieler sind wieder in den Kader zurückgekehrt. Und trotzdem ist die Kieler Zielsetzung klar: Ein Sieg soll her! Wenn Aufschlag und Annahme stabil sind, besteht eine realistische Chance. Geschenkt bekommen wird Kiel aber nichts, auch das ist eine Erkenntnis, die mit auf die Auswärtsfahrt geht.