Herren II (VL)
Jagderfolg in Heide PDF
Geschrieben von Jochen Lieseberg   
Dienstag, 18. Oktober 2016

Elf Jäger und ein Jagdvorsteher waren am Samstag nach Heide gereist um "Strecke zu machen". Auf die Schwarzkittel hatten sie es abgesehen, haben doch die Zastrower Schützen im letzten Jahr die Keiler zwar gesichtet, aber kein Jagdglück gehabt.
Jagdvorsteher Axel teilte den Schützen ihre Positionen zu: Niko im Zuspiel, Timo und Zino in der Mitte, Thies und Felix über Außen, Juri diagonal und Jochen als Libero.

Weiter …
 
Waidmanns Heil PDF
Geschrieben von Holger Michalski   
Mittwoch, 12. Oktober 2016
Am Samstag, den 15.11.2016 geht’s für uns ab ins Dithmarscher Land genauer gesagt nach Heide. Mit dem Rückenwind von zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen wollen wir dort an diesem Erfolg anknüpfen und gehen hochmotiviert auf „Wildschweinjagd“. Unser Jagdvorsteher Axel kann bis auf zwei Spieler auf volle Manneskraft zurückgreifen und aus allen Rohren feuern. Nachdem uns die Borstentiere aus Heide in der letzten Saison einmal recht klar und einmal nur ganz knapp entwischt sind, haben wir uns fest vorgenommen ihnen diesmal in ihrem eigenen Forst aufzulauern und sie mit einer Salve von  Blattschüssen  zu erlegen. Ein weiteres Highlight wird die Präsentation unserer neuen Jagduniformen sein. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, darf gern ab ca. 17 Uhr in die Klaus Groth Realschule kommen, um uns zu unterstützen. Die Adresse lautet Sophie-Dethleffs-Straße 48 in 25746 Heide.
 
Zum Schluss noch eine Jägerweisheit zum Mitnehmen: 
 
„Lieber im Wald bei einer wilden Sau, als im Haus bei einer bösen Frau“
 
#tabellenführungistfürmichgewohnheit #martinführtdiestrafenlistean #jonashasstheideschonheute #wildschweingulasch #zinokommtjetztimmer #helgejürspfeiftunserspiel
Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 12. Oktober 2016 )
 
Masterarbeit zum Thema Saisonauftakt KTV 3 PDF
Geschrieben von Felix   
Samstag, 8. Oktober 2016
1  Einleitung
 
Aufgrund einer diktatorisch-faschistischen Entscheidung des Strafbierkassenwarts – danke Jochen – wurde ich dazu verdonnert den vorliegenden Spielbericht zu formulieren. Als hätte ich gerade nicht genug zu tun…jaja „faules Studentenpack“…blablabla! Wie auch immer…anhand zweier Fallbeispiele der Begegnungen des Kieler TV 3 mit FT Preetz und dem Lübecker TS erfolgt eine empirische Überprüfung der Leithypothese H1: Der KTV 3 ist Tabellenführer mithilfe verschiedener statistischer Verfahren…diesdas.
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 8. Oktober 2016 )
Weiter …
 
Und es geht schon wieder los… PDF
Geschrieben von Niko Fuchs   
Mittwoch, 21. September 2016

Nun ist es wieder so weit, die neue Saison steht vor der Tür und die alten Knochen werden von ihrem Rost befreit. Ein weiteres Kapitel Landesliga wird geschrieben und diesmal nicht nur mit einer Herrenmannschaft des KTV… . Nachdem wir letzte Saison mit über 20 Punkten und somit nach einer kräftemäßig ausgeglichenen Saison letztlich doch abgestiegen sind, kam uns die bekannte Volleyballstruktur in Schleswig-Holstein zugute und wir starten doch wieder in der Landesliga.

Weiter …
 
Die Ritter der Tafelrunde PDF
Geschrieben von Niko Fuchs   
Montag, 21. März 2016

Vor nicht allzu langer Zeit, genauer gesagt im Zeitalter 2015, betrug es sich, dass die tapferen Ritter des Großzastrower Reiches sich in den Hallen Garipsien eingefunden haben. Ein Jahr wüteten sie durch Bezirke, von Küste zu Küste und schlugen epische Schlachten. Erschöpft von einer denkwürdigen Schlacht gegen die Knappen Sozialiens aus dem Herzogtum Mettenheim beklagten die ruhmreichen Ritter den Verlust ihres Außenprügelix Thies. Der Erfolg war dennoch nicht von der Hand zu weisen und sie beratschlagten sich in trauter Runde, wie sie weitermachen sollen.


Letzte Aktualisierung ( Montag, 21. März 2016 )
Weiter …
 
Verabschieden mit einem Knall !! PDF
Geschrieben von Jonas Roßburg   
Mittwoch, 16. März 2016

Gewonnen! Und dennoch abgestiegen. So lautet das Fazit des letzten Spieltages. Die Saison ist vorbei, die Köpfe unten und niemand hat mehr Bock sich für das letzte Spiel gegen Mettendorf noch einmal in die Halle zu quälen......Bullshit!!
Wir wollen noch einmal zeigen, dass wir es verdient haben in der Landesliga zu spielen. Noch einmal eine tolle Saison feiern in der wir bittere Niederlagen hinnehmen mussten, aber auch große Siege feiern konnten. Wir haben gezeigt, dass wir es mit jedem aufnehmen können, indem wir jeder Mannschaft in der Landesliga mindestens einen Punkt abgenommen haben. Jeder....bis auf einer...
An diesem Samstag den 19.03. um 15 Uhr in Elmenschenhagen werden wir das ändern. Es geht gegen unseren alten Rivalen Mettenheim und niemand hat mehr Rechnungen mit denen offen als wir. Selbst wenn es in der Tabelle um nichts mehr geht, gegen die Mettenheimer gibt es keine Freundschaftsspiele. Wir werden alles geben und uns noch einmal mit einem Knall aus der Landesliga verabschieden!!

Wann? Samstag 19.03. um 15 Uhr Wo? Gymnasium Elmschenhagen II

 
Wie gewonnen so verronnen, mehr schlecht als recht. PDF
Geschrieben von Holger Michalski   
Dienstag, 15. März 2016

Man könnte noch einige dieser Floskeln nutzen um den Spieltag am vergangenen Samstag gegen Pönitz zu beschreiben. Mit neun Spielern machten sich die Kieler auf den weg über EKELSDORF in die Metropole Pönitz. Angekommen ging es auch direkt in die Halle, in der aber irgendwie Totenstille herrschte. Als wir nach dem Umziehen das Spielfeld betraten, konnte man doch noch sieben Spieler des Polizeisportvereins Pönitz entdecken. Alle sieben guckten ziemlich grimmig drein was erahnen ließ, dass die echt zum lachen in den Keller gehen. Es war also davon auszugehen, dass dieses Spiel keine Spaßveranstaltung werden würde. Aber zum Spaß waren wir ja auch nicht da, denn für uns ging es diesmal um drei ganz wichtige Punkte, um im Abstiegskampf nicht den Anschluss zu verlieren und die Chance zu wahren am letzten Spieltag noch sportlich den Klassenerhalt zu schaffen.

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 45 - 55 von 142