Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Herren II (VL)
Herren II (VL)
Die Ritter der Tafelrunde PDF
Geschrieben von Niko Fuchs   
Montag, 21. März 2016

Vor nicht allzu langer Zeit, genauer gesagt im Zeitalter 2015, betrug es sich, dass die tapferen Ritter des Großzastrower Reiches sich in den Hallen Garipsien eingefunden haben. Ein Jahr wüteten sie durch Bezirke, von Küste zu Küste und schlugen epische Schlachten. Erschöpft von einer denkwürdigen Schlacht gegen die Knappen Sozialiens aus dem Herzogtum Mettenheim beklagten die ruhmreichen Ritter den Verlust ihres Außenprügelix Thies. Der Erfolg war dennoch nicht von der Hand zu weisen und sie beratschlagten sich in trauter Runde, wie sie weitermachen sollen.


Letzte Aktualisierung ( Montag, 21. März 2016 )
Weiter …
 
Verabschieden mit einem Knall !! PDF
Geschrieben von Jonas Roßburg   
Mittwoch, 16. März 2016

Gewonnen! Und dennoch abgestiegen. So lautet das Fazit des letzten Spieltages. Die Saison ist vorbei, die Köpfe unten und niemand hat mehr Bock sich für das letzte Spiel gegen Mettendorf noch einmal in die Halle zu quälen......Bullshit!!
Wir wollen noch einmal zeigen, dass wir es verdient haben in der Landesliga zu spielen. Noch einmal eine tolle Saison feiern in der wir bittere Niederlagen hinnehmen mussten, aber auch große Siege feiern konnten. Wir haben gezeigt, dass wir es mit jedem aufnehmen können, indem wir jeder Mannschaft in der Landesliga mindestens einen Punkt abgenommen haben. Jeder....bis auf einer...
An diesem Samstag den 19.03. um 15 Uhr in Elmenschenhagen werden wir das ändern. Es geht gegen unseren alten Rivalen Mettenheim und niemand hat mehr Rechnungen mit denen offen als wir. Selbst wenn es in der Tabelle um nichts mehr geht, gegen die Mettenheimer gibt es keine Freundschaftsspiele. Wir werden alles geben und uns noch einmal mit einem Knall aus der Landesliga verabschieden!!

Wann? Samstag 19.03. um 15 Uhr Wo? Gymnasium Elmschenhagen II

 
Wie gewonnen so verronnen, mehr schlecht als recht. PDF
Geschrieben von Holger Michalski   
Dienstag, 15. März 2016

Man könnte noch einige dieser Floskeln nutzen um den Spieltag am vergangenen Samstag gegen Pönitz zu beschreiben. Mit neun Spielern machten sich die Kieler auf den weg über EKELSDORF in die Metropole Pönitz. Angekommen ging es auch direkt in die Halle, in der aber irgendwie Totenstille herrschte. Als wir nach dem Umziehen das Spielfeld betraten, konnte man doch noch sieben Spieler des Polizeisportvereins Pönitz entdecken. Alle sieben guckten ziemlich grimmig drein was erahnen ließ, dass die echt zum lachen in den Keller gehen. Es war also davon auszugehen, dass dieses Spiel keine Spaßveranstaltung werden würde. Aber zum Spaß waren wir ja auch nicht da, denn für uns ging es diesmal um drei ganz wichtige Punkte, um im Abstiegskampf nicht den Anschluss zu verlieren und die Chance zu wahren am letzten Spieltag noch sportlich den Klassenerhalt zu schaffen.

Weiter …
 
Ein Sieg muss her PDF
Geschrieben von Niko Fuchs   
Dienstag, 8. März 2016

Am kommenden Samstag hat die gutgestimmte dynamische Reisegruppe aus Kiel ein Auswärtsauftritt bei unseren guten Freunden im Wiesenweg (Pönitz). Die klare Marschroute ist nicht ins Gras zu beißen, sondern an der freudigen Spielkultur, aus den Spielen gegen Wilster und Flensburg, anzuknüpfen.

Die Ausgangssituation für uns Zastrower ist wahrlich nicht die Beste, doch gestählt durch exzessives Skifahren, Unterarmstütz trainieren und der Hopfenvernichterei sind wir bestens vorbereitet. Für den packenden Abstiegskrimi reisen wir mit einer großen Bande hungriger Gärtner an, die die Wiese mal schön bearbeiten wollen.

Im zweiten Spiel treffen unsere Kieler Freunde, die Suchs-heimer (oder so), auf den Gastgeber Pönitz.

 
Alles dabei, nur kein Sieg PDF
Geschrieben von Julian Hermes   
Montag, 22. Februar 2016

Zu unserem letzten Heimspieltag der Saison konnten wir unseren vornehmlich weiblichen, gutaussehenden Zuschauern fast alles bieten: Zwei Spiele gegen die Spitzen-Mannschaften der Liga, ein erstklassiges Buffet, jede Menge Thrill und Emotionen in den Spielen, einen handfesten Skandal, sogar einen unerwarteten Punkt konnten wir verbuchen. Nur ein Sieg fehlt leider auf dieser Liste. Doch jetzt erstmal der Reihe nach.

Weiter …
 
+++ save the date +++ PDF
Geschrieben von Zino Ruchay   
Donnerstag, 18. Februar 2016

Am Samstag richten die Zastrower Jungs wieder ihr Heimspiel aus.
Spielbeginn (15:00, Allgäuer Straße 1).

Weiter …
 
Der verlorene Sieg PDF
Geschrieben von Juri Hacksteter   
Dienstag, 16. Februar 2016

So traurig wie der Titel ist, ist leider auch das Ergebnis des Spiels gegen Heide. Wir haben 3:0 verloren.

Nun aber eins nach dem anderen. Voll motiviert ging es am Samstag nach Dithmarschen zum größten Marktplatz in Deutschland. Mit unseren im Hexenkessel der Gellert Halle entstandenen Plänen, Flensburg spielt gegen Heide 5 Sätze und gewinnt; Heide wird müde und unmotiviert; wir gewinnen gegen Heide 3:0, kamen wir in Heide an.

 

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 45 - 55 von 138