Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Herren I (RL) arrow 3er zum Abschluss
3er zum Abschluss PDF
Geschrieben von Hanno Meyer   
Mittwoch, 13. Dezember 2017

Mit einem 3:1 gegen die Lübecker verabschieden wir uns in die wohlverdiente Winterpause. Die Hinrunde war scheinbar zu lang, den das vermeintliche können, dass in uns schlummert konnten wir immer nur in einzelnen Aktionen abrufen, nie aber über einen längeren Zeitraum.

 

Den ersten Satz brachten wir noch zu 20 nach Haus. Der deutliche Ausgang resultierte jedoch durch eine Vielzahl an Netz- und Aufstellungsfehlern unserer Gäste und nicht etwa einer domminaten Spielweise. Coach Oelke brachte zwischen den Sätzen seinem Unmut zum Ausdruck, konnte damit aber nicht die nötigen Impulse aufs Feld bzw. in unsere Köpfe bringen. Der zweite Satz verlief ebenfalls zäh und eher auf Sparflamme. Das auch dieser Satz gewonnen werden konnte lag an der ab und an aufblitzenden Klasse, aber wie das nunmal so ist, Blitze sind immer nur kurz zu sehen und es folgt ein Donner...in unserem Fall wieder und wieder durch Jan.

Im dritten Satz war es schließlich soweit, die Grundspannung war soweit abgefallen, dass wir uns unseren Gästen beugen mussten. Zu 21 ging der Satz völlig verdient nach Lübeck. Wollten wir nun nicht Punkte im Meisterschaftsrennen liegen lassen war klar, dass eine Leistungssteigerung her musste. Der vierte Satz konnte zwar wieder zu 20 gewonnen werden, wie der erste, und die Leistung war auch etwas besser, richtig gut war er aber auch nicht. 

Unter dem Strich stehen aber:

· 3 Punkte
· Wir sind auf 2 Punkte an Norderstedt dran
· Wir sind nach der Hinrunde 2.
· Jetzt beginnt die Massephase
· Wir haben Bock auf die Rückrunde

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 13. Dezember 2017 )