Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Damen V (LL) arrow Drei Punkte aus Neustadt nach umkämpfter Partie
Drei Punkte aus Neustadt nach umkämpfter Partie PDF
Geschrieben von Yannic Hinz   
Donnerstag, 21. Dezember 2017

In einer kurzweiligen und gleichwohl abwechslungsreichen Partie haben wir am vergangenen Sonntag den TSV Neustadt mit 3:1 (25:17, 27:29, 27:25, 25:14) geschlagen. Damit hat sich die positive Tendenz der letzten Wochen bestätigt. 5 Siege aus den letzten 6 Spielen sprechen für sich. Nun stehen wir mit 13 Punkten auf dem 6. Tabellenrang und haben uns den Anschluss an das obere Mittelfeld erkämpft.

Ohne die Verletzten, Birte (Mittelblock) und Hannah (Außenangriff) sowie die anderweitig verhinderten Mirian (Zuspiel) und Cara (Außenangriff), brachen wir nach Neustadt auf – entschlossen, uns von der Abstiegszone zu entfernen und den Anschluss an die vorderen Plätze zu finden. Dieser Wille war bei allen spürbar.

Und so starteten wir selbstbewusst in die Partie. In besonderer Weise durch druckvolle Angaben erspielten wir uns zügig einen großen Vorsprung, ließen allerdings am Ende des Satzes etwas die Konzentration im Block und im Spielaufbau vermissen. Am Ende entschieden wir den Satz dennoch mit 25:17 für uns. In der Folge wurde Neustadt stärker und entwickelte vor allem über ihre Mittelangreiferinnen massiven Druck, dem wir uns allerdings nicht mit minderer Willenskraft widersetzen. Mutig und kämpferisch, aber ohne Fortune, mussten wir uns am Ende knapp mit 27:29 geschlagen geben. Nachdem wir den dritten Satz in einem abwechslungsreichen Schlagabtausch gewannen, war der Knoten durchschlagen. Die Neustädterinnen hatten unseren Angriffen und Angaben nicht mehr viel entgegenzusetzen und wir gingen als strahlender Sieger vom Feld (25:14).

Besonders erfreulich war, dass unsere Zuspielerin Ute nach längerer Pause wieder ins Spiel eingreifen konnte und gleich eine sehr solide Leitung zeigte. Unsere Sprungangaben sind nun stabiler und das Positionsspiel in der Abwehr ist stark verbessert. Die Angriffe über Position I haben an Durchschlagskraft gewonnen.

In der Rückrunde werden wir uns weiter verbessern und die Mannschaften vor uns herausfordern. Aktuell rangieren wir mit 13 Punkten aus 10 Spielen auf Rang 6 der Tabelle, doch die Abstände sind abgeschmolzen. Am 13. Januar starten wir gegen Holtenau in die Rückrunde. Wir freuen uns darauf und hoffen auf eure Unterstützung.