Landespokalfinale des SHVV fest in Kieler Hand

Im Landespokalfinale des SHVV am kommenden Sonntag in Lübeck stehen sich wie im letzten Jahr vier Kieler Mannschaften gegenüber: Die Zweitligamannschaft der Kieler Adler trifft auf die eigene zweite Mannschaft aus der dritten Liga. Bei den Damen trifft die Drittligamannschaft auf die eigene dritte Mannschaft aus der Verbandsliga.

Vier Mannschaften aus Kiel auf Reise in die Marzipanstadt: Da herrscht trotz der notwendigen Reise Vorfreude, fuhren im letzten Jahr doch am Ende alle zufrieden aus Lübeck nach Kiel zurück. Dank der tollen Organisation der ausrichtenden VSG LT-TGR Lübeck fanden alle Akteure eine gut gefüllte Halle mit prächtiger Stimmung und tollem Entertainment vor. Vor dem mehr als würdigem Rahmen entwickelten sich dann auch klare, aber gutklassige Partien, so dass auch die Zuschauer auf ihre Kosten kamen.

Kiel freut sich auf eine Wiederholung!