Neuzugang im Adlerhorst – Sebastian „Basti“ Tanner kommt aus Pinneberg

29 Jahre, 1,86 m, Position: Außenannahme – die Adler vom Kieler TV freuen sich, Basti Tanner im Adlerhorst begrüßen zu dürfen.

Basti freut sich auch, kennt man sich doch schon aus Drittligazeiten und stand sich oft genug gegenüber. „Das ist eine coole und sympathische Truppe. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit“.

Sportlich kann Basti auf eine interessante und erfolgreiche Vita zurückblicken: Aus seiner Jugendzeit als gelernter Ringer hat er vor allem mitgenommen, dass „ein guter Ringer alles können muss“. Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit begleiten ihn seitdem auch beim Volleyball. Mit seinen Teilnahmen an den Polizei-Europameisterschaften und den World Police and Fire Games (Olympiade für Angehörige von Polizei und Feuerwehr) in den USA bringt er viel Erfahrung mit an die Förde.
Als Kriminalpolizist hat er zudem Spürsinn und wird bestimmt auch im Spiel des Gegners die eine oder andere Schwachstelle entdecken. Squashen mag er in der Freizeit, Beachvolleyball spielen und Bergwandern mit Rucksack und Zelt. Nicht verraten dürfen wir, dass er eine Vorliebe für Fastfood hat. Guten Gewissens können wir aber verkünden, dass er vor Spieltagen sich auch von der Ernährung her sehr professionell verhält. Wer Basti näher kennt, würde ihn als reflektiert und empathisch beschreiben, als jemanden, mit dem man gemeinsam Spaß haben kann.

Herzlich Willkommen, Basti!