Nächstes Spiel

KTV Adler vs TuS Mondorf

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

26.09.2020, 20:00 Uhr

NEWS +++ NEWS +++ NEWS

Aktuelles aus den KTV Teams

  • Gesagt – getan!

  • Alles wie immer – und doch alles anders!

  • Momme Lorenz holt EM-Silber

  • Saison 2020/21

  • Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin – Lina Hesse wechselt an den Beach-Olympiastützpunkt in die Hauptstadt

  • Zweites KTV-Vorbereitungsturnier ein voller Erfolg

  • Kieler Tv Logo

    Willkommen in der KTV Volleyballabteilung

    Mit einem durchgestuften Angebot von der Jugend bis in den Bundesligaspielbetrieb haben Mädchen wie Jungs die Möglichkeit, sich in vielen Mannschaften entsprechend ihrer Fähigkeiten wiederzufinden und nehmen dabei mitunter am Spielbetrieb der Erwachsenen teil. Mittlerweile ist der KTV nicht nur in Schleswig-Holstein, sondern auch im bundesweiten Vergleich einer der größten Volleyballvereine.

Saisonstart am Sonntag in Schüttorf

Betriebstemperatur steigt!

Fünf…vier…drei…zwei…eins…Mainz.

Nach Mainz geht es am Sonntag zwar nicht, auch wenn der ZDF Fernsehgarten mal eine lustige Alternative wäre. Für die Adler geht es vielmehr zum ersten Punktspiel nach der abgebrochenen Zweitligasaison im März nun im September zum Saisonauftakt 2020/2021 nach Schüttorf.

Schüttorf ist eine Stadt im Landkreis Grafschaft Bentheim im äußersten Südwesten Niedersachsens nahe der niederländischen und der nordrhein-westfälischen Grenze. Die Stadt bildet mit fünf umliegenden Gemeinden die Samtgemeinde Schüttorf. Dabei ist Schüttorf die älteste Stadt des Landkreises. Dort treffen die Kieler Adler auf einen FC, in deren Halle in den vergangenen Spielzeiten bisher leider wenig Zählbares mitzunehmen war.

Ist der FC Schüttorf, mit den beiden Ex-Kielern und Deutschen Beachvolleyball-Meistern von 2019 David und Bennet Poniewaz, nicht von Hause aus bereits gut aufgestellt, sollen sich die Männer aus der Samtgemeinde wohl auf diversen Positionen nochmals individuell verstärkt haben.

Somit dürften der KTV gewarnt sein das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Dennoch steht die Tatsache im Raum, das nahezu alle Mannschaften in den letzten Monaten wenig Spielpraxis sammeln konnten und eine Standortbestimmung alleine aus diesem Grund schon schwierig werden dürfte.

Die KTV Jungs konnten diesen Umstand in den letzten 14 Tagen ein wenig kompensieren und insgesamt vier Testspiele absolvieren, von denen sämtliche erfolgreich bestritten wurden. Dabei war besonders das Match gegen den letztjährigen dänischen Vize-Meister aus Nordenskov eine Augenweide. Zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Hein-Dahlinger-Halle durchgeführt, aber vom Trainerstab akribisch beobachtet machten bereits Spaß auf die neue Saison. Viele Sachen funktionierten aus dem Effeff als wenn es nie eine Unterbrechung gab und einige neue Themenkomplexe haben Einzug gehalten ins Spiel der Schleswig-Holsteiner.

Dazu kommt mit Lukas Radzuweit ein weiteres Talent an die Kieler Förde. Lukas dürfte vielen Gegnern auch vom Strand her kein Unbekannter sein wo er in den letzten Jahren erfolgreich aufschlug. „Lukas wird sich entwickeln und mit Lasse Wittmüss auf der Diagonalangreiferposition um einen Platz auf der Platte im positiven Sinne streiten“ so der Trainer Matthes Behlen mit einem Augenzwinkern. Selbiges gilt allerdings auch auf den anderen Positionen, da ist der Trainerstab Behlen/Söhlbrandt sich sicher. Das, so sind sich viele Insider sicher, ist aber auch die große Stärke der Kieler: ein gesunder Kampf um die Starting-Six bei absoluten Zusammenhalt im Team wenn man mal nicht anfängt! So gesehen geht man gleichermaßen gelassen wie fokussiert in das erste wichtige Spiel der neuen Saison und hält es mit den bekannten Ausspruch des Kaisers Franz Beckenbauer: „ Schaun mer mal, dann sehn mer scho !“

 

Das Spiel wird auf der Volleyball-Bundesliga im Live-Ticker ab 16:00 Uhr übertragen

  • Auf die richtige Karte setzen

    Die Saisonkarte 2020/21 – jetzt verfügbar

    12 Spiele – eine Karte. Ab sofort ist die neue Saisonkarte für unsere KTV Adler erhältlich. Die Planung für die neue Saison läuft auf Hochtouren, an einem Konzept für die Durchführung der kommenden Saison wird an allen Stellen gearbeitet und wir sind guter Dinge, dass wir euch auch in der kommenden Saison Spitzenvolleyball in unserem Adlerhorst präsentieren können. Also, holt euch schon mal euer Ticket ins Glück, wir freuen uns auf euch!

NEU +++ Job-Börse +++ NEU +++ Job-Börse +++ NEU

Unter Sportlern hilft man sich!

Und darum haben wir uns entschlossen, Partnern und Sponsoren mit unserer neuen Job-Börse eine Plattform zu bieten, auf denen Unternehmen ihre freien Jobangebote präsentieren können. Wir freuen uns, wenn durch unsere Unterstützung die richtigen Menschen zueinander finden, um starke Teams an den richtigen Positionen zu ergänzen.

 

  • KTVADLER

    2. Bundesliga

    ADLER müssen fliegen

    Das aktuelle Aushängeschild des Kieler TV stellt zur Zeit die erste Herrenmannschaft in der zweiten Volleyball-Bundesliga dar. Als Aufsteiger in die Saison 2018|19 gestartet sorgen die „ADLER“ auch in der aktuellen Saison für Furore und dienen immer wieder als Vorbild für den Jugend- und Breitensport.

    Erlebt im Kieler Adlerhorst herausragenden Spitzensport vor einer beeindruckenden Zuschauerkulisse. Wir freuen uns auf weitere grandiose Erfolge mit unserem Verein, dem Team und unseren Fans.

Ohne sie geht es nicht:

Die Hauptsponsoren der ADLER

Dank an unsere Partner

Kooperationspartner des Schleswig-Holsteinischen Volleyball Verbandes

Kooperationspartner des Kieler TV im Bereich Beach-Volleyball