Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Damen III (VL)
3 Punkte im Generationenduell PDF
Geschrieben von Anja Bowitzky   
Mittwoch, 14. März 2018

Das letzte Auswärtsspiel der Saison stand am vergangenen Samstag auf dem Plan. Das Stützpunktteam vom KTV 4 empfing uns um 15 Uhr in der Gellertstraße in Kiel.

Der erste Satz startete super souverän, es lief alles wie aus einem Guss und war einfach schön anzuschauen. Alle waren wach und aufmerksam und haben insgesamt nur ganz wenige Eigenfehler produziert. Ganz offensichtlich war die Spielfreude, die da auf unserer Seite zu sehen und auch zu hören war. Sowohl auf dem Feld als auch auf der Bank wurde ordentlich Stimmung gemacht und jeder Punkt lautstark gefeiert. Im zweiten Satz ließ unsere Leistung etwas nach und die Gegnerinnen blieben bis auf einen hauchdünnen Vorsprung permanent an uns dran. Den konnten wir aber zum Glück noch über die Ziellinie bringen und den Satz für uns entscheiden. Im dritten Satz lief wieder alles wie am Schnürchen und Kaddy konnte fröhlich durchwechseln. Im Gesamtergebnis bleibt ein Drei-Punkte-Sieg in drei Sätzen (14:25 23:25 16:25) und einer Spielzeit von 1 Stunde und zehn Minuten für uns.

Wir ließen den Spieltag in der Halle ausklingen, denn es war Derbytag. Nach der Partie KTV IV gegen Russee schauten wir uns noch das Regionalligaduell der KTV Herren gegen die zweite Mannschaft der Eagles an, natürlich nicht ohne Pizza und Naschis und zahlreichen super qualifizierten Kommentaren.

 
Ein Auf und Ab in der Fördestadt PDF
Geschrieben von Anja Bowitzky   
Montag, 5. März 2018

Die angespannte Verkehrslage in Flensburg hatte sich bis zum Wochenende zum Glück wieder beruhigt, der Parkplatz vor der Halle war geräumt und von den Schneemassen befreit worden, so dass auch die Halle entsprechend freigegeben werden konnte. Dieses Mal hatte Anki zum Warm-up-Brunch eingeladen und richtig gut aufgetischt: selbst gebackene Brötchen und Croissants und allerhand süße, herzhafte und sogar auch gesunde Leckereien. Wir hatten erst das zweite Spiel und insofern noch ein bisschen Zeit, um die Frühstücksschwere zu überwinden und wieder wach und fit zu werden. Silke hatte da ihre ganz eigene Art, wieder auf Tour zu kommen. Sie hatte ihren Turnbeutel nicht richtig gepackt und musste daher noch schnell einen Abstecher in den Citti Park machen, um ein Paar neue Sportschuhe zu shoppen, natürlich nicht ohne eine kompetente Beraterin (am Ende hatte dann auch Alex neue Schuhe).

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 14. März 2018 )
Weiter …
 
Auswärtsfahrt ins schneeversunkene Flensburg PDF
Geschrieben von Anja Bowitzky   
Freitag, 2. März 2018

Das Handballspiel der SG am Donnerstag wurde ja schon aufgrund des völlig unerwarteten Schneetreibens und einem völlig überforderten Winterdienst abgesagt. Mal sehen, ob auch die spektakuläre Begegnung zwischen den KTV III Damen und Flensburg Adelby ein ähnliches Schicksal ereilen wird. Die letzten Tage hatten zumindest die Schulen in Flensburg geschlossen und sämtliche Auffahrten und Nebenstraßen waren dicht und unbefahrbar.  Aber wir hoffen mal das Beste, dass sich die Lage zum Wochenende hin wieder entspannt.

Wir haben das zweite Spiel, wenn wir durchkommen und nicht zwischenzeitlich auf Schlitten umsatteln müssen. Ca. um 17 Uhr wird die Partie in der Handelslehranstalt, Marienallee 5 in Flensburg angepfiffen. Wir freuen uns über jeden Fan, der der Witterung trotzt und den Weg in die Halle findet, um uns anzufeuern.

 
Aufgefrischt in Russee PDF
Geschrieben von Anja Bowitzky   
Montag, 26. Februar 2018

Nicht ganz so arktisch wie derzeit bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang, aber dennoch überhaupt nicht wohltemperiert für unsere doch schon in die Jahre gekommenen Knochen empfing uns eine ziemlich kalte Halle in Russee. Dann hieß es für uns auch zunächst erst einmal auf den Schiripositionen Platz zu nehmen und keine Eiszapfen auszubilden. Die erste Begegnung von Russee gegen Wik dauerte vier Sätze und bescherte Wik erst um 16.45 Uhr einen 3:1 Sieg. Wir hielten uns die Zeit über mit Kaffee warm, um nicht völlig festzufrieren.

Entsprechend spät starteten wir um 18.15 Uhr dann endlich unser Spiel gegen Russee. In unseren Reihen sah es etwas mau aus (Ina verletzt, Svenja verletzt, Maren verletzt, konnte aber trotzdem noch eingesetzt werden, Silke nicht da), so dass die Wechseloptionen für Kaddy sehr überschaubar waren. Erfreulicherweise war aber Alex wieder fit und konnte dank Leihschiene wieder das Zuspiel verstärken. Gedankenstütze für Ina: eine Spalte in der Mannschaftsliste hinzufügen, wer von uns über welche Schienen, Protektoren und Physiohilfen verfügt. Dann können wir uns den Weg ins Reformhaus sparen. Ivonne dagegen hatte selbst vorgesorgt und sprang mit ihren neuen Schuhen (ohne Einlagen) noch höher als sonst :-)

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 2. März 2018 )
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 211