Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Damen I (RL)
KTV Mädels wollen Revanche gegen Eimsbüttel PDF
Geschrieben von Dennis Ruhnke   
Freitag, 27. Januar 2017

Am Samstag fahren unsere 1. Damen nach Hamburg. Um 18 Uhr steht die Partie gegen den Eimsbütteler TV an, bei der auf alle Fälle gepunktet werden soll.

Im Hinspiel haben sich die Zastrowerinnen leider eine schmerzliche 0:3 Niederlage eingehandelt, dieses Wochenende soll es aber unbedingt anders ausgehen. Die letzten Partien gegen Tabellenführer Havel Oranienburg und zuletzt gegen SCALa waren richtig tolle und kampfbetonte Begegnungen, bei denen für die KTV Mädels viel mehr drin gewesen ist. Gegen SCALa war man bis auf einen Punkt am Punktgewinn dran. Letztlich ging die Partie nach einem tollen Fight beider Teams mit 1:3 (25:22, 24:26, 24:26, 15:25) verloren.

Nahezu alle Mannschaften sind in der Liga eng beieinander, so möchte der Kieler TV nun erneut Punkte einfahren, um sich ein wenig vom unteren Tabellenende zu befreien.

 
Keine Geschenke für SCALA geplant PDF
Geschrieben von Dennis Ruhnke   
Freitag, 13. Januar 2017

Am morgigen Samstag Abend spielen die 1. Damen um 19:30 Uhr gegen das befreundete Team von SCALA, gegen das es im Hinspiel einen wahrlich packenden Volleyball-Krimi mit Matchbällen auf Kieler Seite und letztlich einem knappen 3:2 Sieg für den Sportclub in Hamburg Langenhorn gab. Nun wollen wir die Revanche für uns entscheiden und sind heiß auf die Punkte!

Rainer Voß begleitet für Euch die Partie am Mikrofon und sorgt für ordentlich Stimmung! Wir freuen uns alle ungemein auf dieses Wiedersehen mit Rainer, unserem langjährigen DJ und Hallensprecher. Mehr Infos, was Rainer nun alles macht, findet Ihr auf www.ravo-entertain.de

Und dann möchte der Kieler TV seinem treuen Publikum noch "Danke" für die Unterstützung in 2016 sagen und reduziert für Morgen die Eintrittspreise auf 3 € bzw. auf 1,50 € für die ermäßigten Karten, natürlich auch ein wenig in der Hoffnung, dass Ihr alle noch Freunden, Bekannten und Verwandten Bescheid gebt, sie auf das Volleyball-Event hinweist und die Hein Dahlinger Halle somit in ein Tollhaus verwandelt!

Den Hamburger Deerns sollen, wie bereits erwähnt, nicht wie dem Kieler Publikum Geschenke gemacht werden, doch freuen wir uns sehr, dass der etatmäßige Hallensprecher beider Mannschaften Jens Pachan an seinem freien Abend auch in der Halle sein wird und am Ende der Partie die MVP-Ehrung vornimmt.

Wir freuen uns, dass das Volleyballjahr 2017 nun endlich auch in Kiel richtig startet, darum fiebert Morgen doch gerne bereits um 14 Uhr mit unseren Regionalliga Damen und/oder um 17 Uhr bei unseren 1. Herren in der Gellerthalle mit.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 13. Januar 2017 )
 
Keine Überraschung beim Tabellenführer PDF
Geschrieben von Dennis Ruhnke   
Dienstag, 10. Januar 2017

Leider verloren die KTV Mädels ihre Partie am vergangenen Sonntag gegen den damit nach wie vor ungeschlagenen Tabellenführer VSV Havel Oranienburg mit 0:3 (20:25, 17:25, 23:25).

 

Weiter …
 
Zu Gast beim Tabellenführer PDF
Geschrieben von Dennis Ruhnke   
Freitag, 6. Januar 2017

Am kommenden Sonntag starten unsere 1. Damen vom Kieler TV in die Rückrunde der 3. Liga Nord und müssen gleich gegen den Tabellenführer VSV Havel Oranienburg ran.

Berlin und sein Umland war für die KTV Frauen bislang ein recht gutes Punktepflaster, konnten doch alle drei Siege in dieser Region errungen werden, doch mit den bislang ungeschlagenen Oranienburgerinnen wartet nun ein nahezu unüberwindbarer Gegner auf unsere Mädels von der Förde. So geht es am Wochenende vor allem darum mit einem guten Gefühl in die Rückrunde zu starten und nach Feiertagen und Jahreswechsel wieder Spiel- und Wettkampfpraxis zu sammeln.

Nach der Hinrunde steht der Kieler TV mit 11 Punkten auf Platz 7. So viele Punkte sammelten die Vereine Wiker SV und Kieler TV gemeinsam zum Ende der vorangegangenen Saison, von daher muss die Hinrunden-Bilanz einfach positiv ausfallen, auf der anderen Seite geht es diese Spielzeit in der gesamten Liga ungemein eng zu, jeder kann jeden schlagen und man ist entweder schnell ganz oben oder ganz unten mit dabei. So ist man in Kiel gewarnt, doch kann man als absoluter Außenseiter gegen den Tabellenersten am Sonntag zunächst ungezwungen und befreit aufspielen und nur gewinnen.

Eure KTV Mädels wünschen allen ein frohes Neues Jahr mit viel Glück, Gesund- und Zufriedenheit und freuen sich auf viele schöne Begegnungen mit Euch zu hoffentlich packenden und auch siegreichen Volleyallspielen in 2017.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 33 - 36 von 353