Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Damen II (VL) arrow Kurz und nicht zu knapp
Kurz und nicht zu knapp PDF
Geschrieben von Natalie Menze   
Montag, 27. Februar 2017

Das ging schnell- nur 55 Minuten dauerte das Duell des Kieler TV gegen den Tabellenführer aus Parchim.

Die Geschichte dazu ist noch schneller erzählt: Viel zu viele Eigenfehler auf der Kieler Seite führten dazu, dass Parchim nicht mal alle ihre Stärken ausspielen mussten. Die Satzanfänge konnten zunächst noch  offen gestaltet werden, spätestens ab Mitte der Sätze ließ man den Tabellenführer aber davon ziehen. So hieß es am Ende 14:25;18:25;14:25.

Die Revanche ist also alles andere als geglückt.

Lange Hadern darf die Mannschaft von Ivonne Herzog aber nicht. In dieser Saison scheint in der Regionalliga Nord alles möglich zu sein und so sorgen (etwas) unerwartete Siege für Spannung im Abstiegskampf. 6 Mannschaften ringen an den letzten beiden Spieltagen um die 3 noch freien Nicht-Abstiegsplätze. Ein Sieg beim Konkurrenten aus Oststeinbek am nächsten Sonntag und die Kielerinnen könnten sich einen dieser Plätze sichern.

Also noch einmal die Krönchen richten, alle Kräfte sammeln und volle Konzentration auf den Klassenerhalt!

 


Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 1. März 2017 )