Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Herren II (VL) arrow Und alles auf Anfang...
Und alles auf Anfang... PDF
Geschrieben von Juri Hacksteter   
Mittwoch, 6. September 2017

Nach der erfolgreichen Saison 2016/2017 (Aufstieg und Meistertitel) starten wir, nunmehr die zweiten Herren des KTV, am 16.09.2017 im ersten Spiel in der Verbandsliga gegen Flensburg.

In gewohnter Manier gibt es auch für diese Begegnung einen Vorbericht. Nun, wie jede Mannschaft es sicherlich bestätigen kann, reißt sich auch bei uns keiner darum die Spielberichte zu schreiben… Die Wahl traf mich. Die Begründung: „Du bist das älteste Gründungsmitglied der Mannschaft“.

Da wären wir auch schon bei der ersten Veränderung: die Abgänge.
Leider mussten uns nach Felix Heinrich (Heinz) zwei weitere starke Spielkameraden und gute Freunde aus beruflichen Gründen verlassen. Jochen beendete endlich sein Studium und ging mit seinem gewonnenen Wissen über die Land- und Forstwirtschaft in die Weltmetropole Stade. Nach seinen Erzählungen verwaltet er nun den staatseigenen Grundbesitz, der freundlicherweise für einen kleinen Obolus an Bauern überlassen wird. Gratulieren darf man ihm auch zu der neuen Volleyballmannschaft, bei der das Biertrinken an erster Stelle steht (sehr löblich)!!!!
Unser Zuspieler Niko hat ebenfalls sein Studium beendet und ist wieder zurück nach Hamburg gezogen. Von dort aus bewirbt er sich um einen neuen Job.
In welche Stadt es ihn nach erfolgreicher Jobsuche verschlägt, ist momentan nicht klar. Wegen dieser Strapazen muss er sich zurzeit erst mal in der Sonne Spaniens erholen!

Es gibt aber auch positive Veränderungen: Nicht nur, dass die Mannschaft sich für neue Trikots entschieden hat (Fotos kommen später), wir haben auch einige Zugänge zu verzeichnen. Auf der Zuspielposition werden wir von Michael Sevenheck (ehemals 2 Herren KTV) und unserem Jugendspieler Ruben Behrends unterstützt. Als Libero konnten wir Timo Weber (zuletzt FT Preetz) dazu gewinnen und auf Außen ist uns nicht nur ein nationaler Transfer mit Lars Hecker (SG Sendenhorst) gelungen, der wohl in ganz Schleswig-Holstein bekannteste Volleyball-Veteran Sven Hesse (ehemals 2 Herrn KTV) hat auf unserer Spielerliste seine Unterschrift gesetzt. Das ist aber noch nicht alles. Da der Volleyball-Transfermarkt noch nicht geschlossen ist, gibt es noch ein paar weitere Kandidaten, die unser Team verstärken wollen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können die Namen aber noch nicht verraten werden.

Jetzt aber wieder zum Saisonauftakt: Wir wissen nicht genau, was uns in Flensburg erwartet. Die Mannschaft ist uns, wie auch alle anderen Mannschaften in der Liga (abgesehen von den treuen Wegbegleitern aus Husum und ein paar Leuten aus Lübeck), völlig unbekannt. Dennoch oder genau deswegen, freut sich jeder von uns auf das erste Spiel in der Verbandsliga. Alles auf Anfang oder mit Worten von Alex ausgedrückt „endlich ballern“!!!!!
Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 7. September 2017 )