Bilder | Impressum & Co. | Login | Links | Start arrow Damen III (VL) arrow Elf Elfen gegen Neumünster
Elf Elfen gegen Neumünster PDF
Geschrieben von Anja Bowitzky   
Donnerstag, 14. September 2017
Mit dem Selbstbewusstsein des jüngst erworbenen Titels „Elfen-Cup- Gewinner 2017“, den wir uns beim Vorbereitungsturnier des KTV VII erkämpft haben, starten wir am kommenden Wochenende gegen den VC Neumünster in die neue Verbandsligasaison. Besonders elfenhaft sind wir beim Turnier zwar nicht über den Hallenboden geglitten, aber Titel ist Titel und den kann uns jetzt keiner mehr nehmen.

Verletzungsbedingt müssen wir leider immer noch auf Silke verzichten, die aber schon hart an ihrem Comeback arbeitet und zum Anfeuern natürlich nicht fehlen wird (man munkelt, dass auch ein gewisser Dave und B0 am Wochenende präsentiert werden, deren Funktion innerhalb der Mannschaft aber vorerst noch geheim bleiben). Leider hat auch Inas Schulter eine Volleyballpause angeordnet bekommen, so dass auch sie uns nur von der Zuschauerbank aus unterstützen wird. Cathy ist hoffentlich gut erholt und wahrscheinlich unverschämt braun aus ihrem Urlaub zurück, muss am Samstag jedoch beruflich die Schulbank drücken. An dieser Stelle möchten wir noch einmal einen herzlichen Dank an ihren Arbeitgeber, den Internationalen Bund, richten, der uns mit nagelneuen Einspielshirts ausgestattet hat. Wir freuen uns sehr, ab sofort mit unserem Namen und unserer Trikotnummer Werbung für das „Freiwillige Soziale Jahr beim“ zu machen!

Erfreulicherweise können wir trotzdem auf allen Positionen mit einem gut besetzten Kader und z. T. sehr flexiblen Spielerinnen antreten: Alex und Anja (Z), Vali (L), Maiken und Jana (MB), Svenja (D), Maren (D/AA), Marta (D/AA), Dagmar (AA), Ivonne (D, AA, MB), Anki (AA).

Kaddy (C) hat bei der letzten Mannschaftsbesprechung glücklicherweise auch „Ja“ gesagt, und zwar noch bevor wir alle zur Caipi-Bowle übergegangen sind. Damit war es beschlossene Sache, dass sie uns auch durch diese Verbandsligasaison mit all ihrer Erfahrung und ihrem geschulten Auge coachen wird. Schon in der Vorbereitung hat sich Kaddys Volleyballphilosophie offenbart: Jede Spielerin muss eine ganz besondere Beziehung zum Ball aufbauen. Dafür kamen sehr innovative Trainingsmethoden zum Einsatz: Mal sollte man sich wie eine Glucke auf den Ball setzen, mal behutsam mit dem Kopf zum Stoppen bringen oder ihn auf einem Bein hüpfend sanft hin und her baggern – so ein Volleyball hat halt auch eine Seele.

Wir sind also bestens vorbereitet und heiß darauf, am Wochenende wieder in Formation zu gehen. Trotz Abwesenheit der Partybeauftragten ist für das Abendprogramm in der neuen Villa Kunterbunt von Anki gesorgt. Spielerisch geht es für uns um 15 Uhr los. Wer also gern dabei sein möchte, mit uns in die neue Saison zu starten, kann gerne nach Neumünster kommen und uns anfeuern. Wir freuen uns über jede Unterstützung!